Vacheron Constantin Uhr – Vacheron Constantin kaufen

Vacheron Constantin Uhr – Vacheron Constantin kaufen. Mit chronoshome.de Luxusuhren sicher online kaufen.

Vacheron Constantin Uhr kaufen

Vacheron Constantin ist eine Luxusuhrenmarke mit Sitz in Genf, Schweiz, die 1755 von Jean-Marc Vacheron gegründet wurde. Sie ist die älteste Uhrenmarke der Welt und gilt nach wie vor als eine der renommiertesten Uhrenmanufakturen. Seit den Anfängen des Unternehmens folgte eine Innovation nach der anderen, darunter die Entwicklung der ersten Uhrenkomplikation und der ersten motorisierten Zifferblätter. Im Jahr 1810 trat Jacques-Barthélémy Vacheron die Nachfolge seines Vaters als Direktor an und war für die ersten Exporte nach Italien und Frankreich verantwortlich. Um diese Marktexpansion zu bewältigen, ging er 1819 eine Partnerschaft mit François Constantin ein. Damals wurde aus dem Unternehmen, das zuvor unter dem Namen Vacheron bekannt war, Vacheron Constantin. Im selben Jahr schickte Constantin einen Brief aus Turin an Vacheron mit einem Satz, der zum Motto der Marke wurde: “Mach es besser, wenn möglich, was immer möglich ist”. François Constantin hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt zu bereisen und seine Handelstätigkeit auszuweiten, was er mit großem Elan tat. Er machte vor allem Nordamerika zum Hauptmarkt der Marke.

Das Jahr 1839 markiert einen Wendepunkt in den Abenteuern von Vacheron Constantin. In diesem Jahr trat Georges-Auguste Leschot als Produktionsingenieur in das Unternehmen ein. Leschot revolutionierte die Welt der Uhrmacherei durch die Einführung neuer Techniken, insbesondere durch die Anpassung des Stromabnehmers an die Bedürfnisse der Uhrenindustrie. Ihm ist es zu verdanken, dass Vacheron Constantin zu einem Vorreiter des Industriezeitalters wird. Georges-Auguste Leschot war der erste, der die Uhrwerke in den Kalibern standardisierte. Seine fachmännische Arbeit wurde 1844 von der Société des Arts de Genève mit einer Goldmedaille für sein innovatives pantografisches Gerät belohnt. 1872 nahm Vacheron Constantin an seinem ersten Präzisionswettbewerb teil, der von der Genfer Sternwarte organisiert wurde, und die von der Marke vorgestellten Modelle gewannen mehrere Preise. Constantin und Vacheron Constantin starben wenige Jahre nacheinander, ersterer 1854, letzterer 1863. Das Unternehmen wurde dann von den nachfolgenden Erben geleitet. Dank seines guten Rufs eröffnete das Unternehmen 1906 seine erste Boutique in Genf.

1955 war ein weiteres Schlüsseljahr in der Geschichte von Vacheron Constantin. Die Marke hat eine der flachsten Uhren der Welt auf den Markt gebracht, deren Kaliber nicht mehr als 1,64 mm dick ist. 1972 erhielt Vacheron Constantin in Paris das Diplom “Prestige de France” für eine Armbanduhr mit einem völlig innovativen Design. Die Marke bestätigt ihren prestigeträchtigen Stil mit der Einführung der Linie Égérie im Jahr 2003, die ausschließlich für Frauen bestimmt ist. Die Kollektion besteht aus raffinierten und eleganten Modellen, von denen einige mit Diamanten bedruckt sind. Anlässlich seines 250-jährigen Jubiläums im Jahr 2005 hat Vacheron Constantin erneut eine Innovation geschaffen: die komplexeste doppelseitige Armbanduhr der Welt. Letztere verfügt über eine neuartige Zusammenstellung von 16 Uhrenkompilationen und astronomischen Anzeigen. Von diesem Modell wurden nur sieben Exemplare hergestellt.

Go to Top