Hublot Uhr – Hublot kaufen

Hublot Uhr – Hublot kaufen. Mit chronoshome.de Luxusuhren sicher online kaufen.

Hublot Uhr kaufen

Das 1980 von Carlo Crocco gegründete Schweizer Unternehmen Hublot ist ein Pionier bei der Verwendung von Kautschuk für seine Armbänder und sein Design: “die Kunst der Fusion”. Die Marke ist von Grund auf innovativ und sucht ständig nach überraschenden Kombinationen von Mechanismen, Materialien und Techniken (Gold und Keramik, Kevlar und Roségold, Tantal und Kautschuk). Diese Verhaltensweise setzte sich 2004 fort, als Jean-Claude Biver CEO des Unternehmens wurde. Im folgenden Jahr signierte er den Chronographen Big Bang, das perfekte Symbol für das Fusionskonzept. Diese erste Kreation war ein durchschlagender Erfolg; innerhalb weniger Monate hatte das Unternehmen seine Bestellungen verdreifacht und gewann mehrere internationale Preise, darunter den Grand Prix der Genfer Uhrmacherei. Von da an konnte der Ruf der Marke nicht mehr geleugnet werden. Das für seine unnachahmliche Originalität und technologische Exzellenz bewunderte Unternehmen wurde 2008 vom Weltmarktführer für Luxusgüter, LVMH, übernommen. Sie gehört heute zum prestigeträchtigen Uhrenportfolio des französischen Konzerns, der neben Tag Heuer, Zenith, Dior Montres und Louis Vuitton Innovationen hervorbringt.

Hublot Big Bang

Obwohl er in der Welt der Haute Horlogerie bereits gut etabliert war, war die Ankunft von Jean-Claude Biver für Hublot entscheidend. Im Jahr 2005 lancierte Hublot den Chronographen Big Bang und das verblüffende fliegende Tourbillon Solo T, um die Genialität des neuen Chefs unter Beweis zu stellen. Ab 2006 erforschte das Unternehmen mehrere sehr avantgardistische Varianten der ursprünglichen Big Bang: Bigger Bang (der erste Chronograph mit Säulenrad und direkter Kupplung im fliegenden Tourbillonkäfig), One Million Dollar BB (mit unsichtbarem Diamantbesatz), Big Bang Yacht Club Monaco, Bigger Bang All Black, Big Bang King (die erste Big Bang zum Tauchen, wasserdicht bis 300 m), Big Bang Mat Series, Bullet Bang (die kratzfeste Uhr), Big Bang Classic, Big Bang Gold 38 mm automatic. Nach der Entwicklung des ersten vollständig gefertigten Hublot-Uhrwerks (Unico) im Jahr 2010 hat die Marke vor kurzem das Oceanographic 4000 mit seiner außergewöhnlichen Wasserdichtigkeit, die bis zu einer Tiefe von über 5.000 Metern getestet wurde, auf den Markt gebracht. Diese große uhrmacherische Innovation ist der Beweis dafür, dass die Marke noch lange nicht am Ende ist.

Hublot Formel 1 Uhren

Hublot ist seit Anfang 2010 offizieller Uhrenhersteller der Formel 1 und hat sich die Dienste des chinesischen Rennfahrers Han Han gesichert, der zum Botschafter der Marke geworden ist. Im Februar und Oktober 2011 präsentierte Hublot die F1 King Power India (in den Farben Indiens) und anschließend die F1 King Power Suzuka (in den Farben Japans). Sie sind mehr als Uhren, sie sind eine Hommage an den Motorsport. Sie verfügen über die gleiche Ausstattung mit einer Keramiklünette mit satiniertem Perlmutt-Finish, die an eine Hochleistungsbremsscheibe erinnert. Der Gurt besteht aus Gummi und Nomex, einer Kunstfaser, die von Dupont de Nemours für die Anzüge der Formel-1-Fahrer entwickelt wurde.

Hublot Big Bang kaufen

Die Hublot Big Bang entstand 2005 aus dem Wunsch von Jean-Claude Biver, der seit einigen Monaten der neue Chef des Unternehmens war. Er wollte die Modelle von Hublot modernisieren und gleichzeitig das ursprüngliche Konzept der Marke, die “Kunst der Fusion”, bewahren, das auf der Kombination seltener Materialien beruht. Das Ergebnis ist der Urknall. Zusätzlich zu den Neuerungen bietet diese Uhr ein Design, das den ursprünglichen Stil der Marke mit ihrem berühmten verschraubten Zifferblatt aus dem Jahr 1980 wieder aufgreift. Die Big Bang von Hublot, ein durch und durch sportliches Modell, war von Anfang an ein großer Erfolg. Sie hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Designpreis beim Grand Prix der Genfer Uhrmacherei, den Sportuhrenpreis bei der Watch of the Year in Japan und die beste große Uhr in Bahrain.

Hublot Big Bang Modelle

Die Original Hublot Big Bang ist mit einem von La Joux-Perret entwickelten mechanischen Chronographenwerk mit Automatikaufzug und 252 Komponenten ausgestattet. Sie hat eine Gangreserve von 42 Stunden. Weitere technische Merkmale sind die Spiral-Glucydur-Hemmung und die Wolfram-Schwungmasse. An kleinen, symbolträchtigen Details wie den sechs H-förmigen Schrauben, mit denen die Keramiklünette befestigt ist, den Kevlar-Einsätzen und Ohrscheiben sowie dem mit Karbonpulver geprägten Zifferblatt mangelt es nicht. Hinzu kommt das Armband aus Naturkautschuk, das seit der Gründung von Hublot wesentlich zum Erfolg der Marke beigetragen hat.

Big Bang Uhr Variationen

Hublot bietet die Big Bang Uhr in vielen verschiedenen Ausführungen, mit unterschiedlichen Durchmessern, Legierungen und Komplikationen an. Im Laufe der Jahre sind verschiedene Durchmesser aufgetaucht, darunter 38, 41, 44 oder 48 Millimeter: die 2007 lancierte Big Bang “plongeur”, deren übergroßer Durchmesser von 48 Millimetern eines ihrer Markenzeichen ist, oder die 2007 vorgestellte One Million Dollar Big Bang, ein vollständig mit Diamanten besetztes Modell, das beim Grand Prix der Uhrmacherei 2007 in Genf den Preis für die beste Schmuckuhr erhielt.

Go to Top